augmented reality for the visually impaired

Berühre einen Gegenstand mit deinem Handy und er spricht mit dir.

Personalisierte und relevante Nachrichten, automatisch übersetzt in deine Sprache. Nearspeak gibt dem “Internet der Dinge” eine Sprache und gleichzeitig NFC und iBeacons eine neue Bedeutung!

Was ist Nearspeak?

Viele Situationen sind für Menschen mit eingeschränkter Sehkraft eine große Herausforderung: was steht auf der Speisekarte? Wann und wohin fährt der nächste Zug? Viele Informationen sind heute nur visuell verfügbar.

Mit NearSpeak können diese Daten über Sprache vermittelt werden. Reale Gegenstände werden mit Sprachnachrichten verknüpft, die automatisch in die Muttersprache des Nutzers übersetzt werden. Durch Näherungstechnologien in modernen Smartphones (NFC, iBeacon, QR Codes) werden kontextuell relevante Daten zur aktuellen Situation über das Internet abgerufen und direkt vorgelesen.

Das entwickelte Framework besteht aus einer Content Management-Komponente in der Cloud – diese verwaltet Sprachnachrichten und optimiert deren Nutzung. Durch die Berührung eines entsprechenden Gegenstandes ruft die zugehörige mobile App die Daten aus der Cloud ab, um die Nachricht direkt mit einer Sprachsynthese-Engine hörbar machen.

blog!

Die Reise beginnt: Open Source & Netidee

Nearspeak wird ab sofort von der Netidee gefördert! Bei der Gala im Museumsquartier wurden heute die von der Jury gewählten Projekte bekanntgegeben: Nearspeak erhält eine Förderung und kann damit in dem nächsten halben Jahr als […]

stay up-to-date!

Willst du wissen, was wir alles bewegen?